webcon: Es sind noch ein paar Tickets verfügbar

Wer in der ersten Runde kein Ticket bekommen hat kann nur eines von 30 weiteren ergattern. Hier der Link:

http://www.webcon.de/tickets/

[box type=”download”] Links:

http://www.webcon.de/sessions/agiles-projektmanagement-fur-webprojekte/

3 Fragen an… Daniel Thulfaut

[/box]

[box]Was ist die webcon?

Die webcon2012 ist Aachens Internetkongress. Die Mischung aus Camp und Konferenz besticht durch interessante Sprecher, Vorträge und Themen.

Seit 1987 gibt es Internet in Aachen. Der Markt in Aachen war der Standort einer der ersten öffentlichen Webcams in Deutschland. Aachen hatte eines der erste Internet-Cafes der Republik. Eine Zeitschrift kürte Aachen Mitte der Neunziger zur “Internet Stadt #3″ in Deutschland. Zwar gibt es heute einige Technologiefirmen und Agenturen von überregionaler Bedeutung in Aachen – eine echte Internet Szene, wie sie in Berlin, Hamburg oder München existiert, fehlt aber in der Kaiserstadt.

Mit dem Konzept webcon treten wir an, dies zu ändern!

Der 20. Oktober 2012 wird der Internet-Tag für Aachen. In einer einmaligen Mischung aus Konferenz und Barcamp haben wir feste Vorträge und Community-Themen im Angebot. In 4 Sälen parallel finden knackige, thematisch eng umrissene Workshops und Vorträge zu Themen rund um Social Media, E-Commerce, Web 2.0, Technologie und Gesellschaft statt. Großzügig bemessene Pausen und hart am Limit kalkulierte Preise senken die Teilnahmebarrieren. Wir richten uns an das Startup genauso wie an den Mittelstand. Wir möchten den Marketing-Manager genauso ansprechen wie den Freelancer.

webcon2012 ist Internetkonferenz. Workshop-Marathon. Tagung und Austausch. Futter für die Synapsen. Ideenpool und Inkubator.

Quelle:http://www.webcon.de/[/box]

Leave A Reply

Navigate